Drei Vorteile, bei einer Gastfamilie zu wohnen, um Englisch zu lernen
By Hebe Adventures
-
10/11/21
...

Wenn Sie Ihrem Kind erlauben, in eine Pflegefamilie zu gehen, um Englisch zu lernen, könnte das sein Leben verändern. Fremdsprachenkenntnisse sind im Alltag fast schon zur Pflicht geworden. Da Englisch die gebräuchlichste Sprache ist, wird Ihr Kind es wahrscheinlich in der Schule lernen. Aber ist das gut genug für ihn, um perfekt zweisprachig zu sein? Ohne Praxis droht Schultheorie schnell in Vergessenheit zu geraten. Aus diesem Grund ist es notwendig, eine Lösung zu finden, um diese Sprache in ihrem Gedächtnis zu verankern. Diese Lösung ist das Eintauchen in eine Gastfamilie in Irland .

Konkret Englisch lernen

Der erste Vorteil einer Gastfamilie zum Englischlernen ist natürlich der sprachliche Aspekt. In der Schule sind die Schüler nur dem Englisch ihrer Lehrer ausgesetzt, oft Französisch. Wenn sie sich vor einem englischen Muttersprachler wiederfinden, können sie Schwierigkeiten haben, sie zu verstehen. Vor allem, wenn die Person einen starken Akzent hat. Eine Pflegefamilie ermöglicht Ihrem Kind, eine Vielzahl von Menschen mit ihrem spezifischen Akzent und Ton zu hören.

Sehr oft kann die französische Sprache das Kind nicht in die Immersion retten, weil ihm niemand antworten kann. Er wird daher sein Wissen und seinen Mut aufbringen müssen, sich auszudrücken und seine Ideen verständlich zu machen. Die Gastfamilie wird es ihm daher ermöglichen, Englisch in einem viel intensiveren Tempo zu lernen, ohne dass dies anstrengend ist.

Eintauchen in die Gastfamilie

Das Bild einer Gabel in einem Buch mit der Übersetzung "Gabel" zu sehen, ist nicht so effizient, wie wenn man am Tisch nach einer Gabel fragen muss, wenn man essen möchte. Die Gastfamilie wird ein Eintauchen ermöglichen, das das Lernen in der Schule konkret und nützlich macht. Diese Frage stellen sich die Schüler oft im Unterricht: Aber wofür nutze ich das? Das Leben bei einer Gastfamilie ist die ideale Lösung.

Wenn Sie sich für Irland entscheiden, wählen Sie für Ihr Kind eine originelle, reiche und starke Kultur. Die Gastfamilie wird gerne die Traditionen des Landes teilen, um die Reise einzigartig und unvergesslich zu machen.

Unvergessliche Erinnerungen für Ihr Kind

Der beste Weg, Englisch zu lernen, besteht darin, Erinnerungen an diese Sprache zu schaffen. Der Besuch einer Gastfamilie trägt dazu bei, unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Zuallererst menschlich, denn die Menschen, die Ihr Kind willkommen heißen, sind leidenschaftlich. Normalerweise sind in diesen Familien irische Kinder anwesend, wodurch langjährige Freundschaften entstehen können.

Auch die atemberaubenden irischen Landschaften werden sich mit Sicherheit in den Köpfen der Menschen bleiben. Besuche während eines Aufenthalts bei einer Gastfamilie oder während eines Sommercamps reichen aus, um Ihr Kind in Erstaunen zu versetzen.

Wenn wir sagen, dass Reisen die Jugend schmiedet, schmiedet Reisen ins Ausland eine junge, die offen und bereit ist, sich der Zukunft zu stellen. Hebe Adventures hilft Ihnen, die perfekte Gastfamilie zu finden, um Englisch in Irland zu lernen. Machen Sie den Sprung und buchen Sie den zukünftigen Aufenthalt Ihres Kindes. Sie werden sehen, wie er von dieser Reise verwandelt zurückkommt.