Kochrezepte zum Englisch lernen
By Hebe Adventures
-
07/01/23
...

In diesem globalisierten Zeitalter ist Englisch fast überlebenswichtig geworden. Immer mehr Menschen entscheiden sich, diese schöne und nützliche Sprache zu lernen, um neue Türen zu öffnen. Englisch kann man jedoch nicht an einem Tag lernen; Es erfordert Übung und Geduld, um von der ganzen Familie vollständig verstanden und gemeistert zu werden. Es gibt viele Möglichkeiten, den Prozess des Englischlernens unter den Familienmitgliedern zu erleichtern; einer von ihnen kocht zusammen. Und es ist so, dass gemeinsames Kochen den kleinsten Mitgliedern helfen kann, diese schöne Sprache zu üben, ohne sich vom Bildungsprozess zu Hause ausgeschlossen zu fühlen. Diese Form ist eine hervorragende Lernmethode für die jüngsten Familienmitglieder, da sie sich aktiv in den Prozess einbringen können.Die Kleinen werden sich wie in einer irischen Gastfamilie fühlen, kochen und gleichzeitig Englisch lernen.

Wie wir wissen, ist Englisch zu einer der am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt geworden, und immer mehr Menschen lernen es, um ihre Arbeit, ihre akademischen oder anderen Zwecke zu verbessern. Englisch die Bedeutung zu geben, die es verdient, ist absolut notwendig, wenn wir uns auf einem globalisierten Markt bekannt machen wollen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Familien nach innovativen und unterhaltsamen Ressourcen suchen, um Englisch unter Familienmitgliedern zu lernen. Und… was gibt es Schöneres, als es durch Kochen zu lernen? Wie man auf Französisch sagen würde, gibt es nichts Besseres als „apprendre l'anglais en famille“.

Die Welt des Englischen in der Küche zu entdecken, kann für Kinder (und Erwachsene) eine aufregende Erfahrung sein, bei der ihnen neben dem Erwerb von kulinarischen Kenntnissen auch einige grundlegende Wörter der Sprache beigebracht werden. Diese Option ist eine der besten Möglichkeiten für Kinder, Englisch zu lernen, während sie das Kochen erkunden.



Einfache Rezepte zum Englischlernen mit den Kleinen im Haus.

Eines der klassischsten (und einfachsten) Rezepte, um in diese kulinarische Welt einzusteigen, sind Hamburger. Zuerst müssen wir ihnen helfen, das Fleisch sehr sorgfältig zuzubereiten, während wir den Kindern einige nützliche englische Wörter wie „Fleisch“ (Fleisch) oder „Boden“ (Schnitt) beibringen. Nach dem Garen des Fleisches können wir Petersilie und Zwiebel darauf verteilen (Petersilie und Zwiebel), um das Ganze zu würzen und ihm mehr Geschmack zu verleihen, dann legen wir den Käse (Käse) und das Brötchen (Brot oder Brötchen) mit der Sauce dazu Geschmack von jedem. Dieses Rezept ist ideal, wenn wir mit den Kleinen im Haus bei den Grundlagen beginnen wollen.

Eine weitere köstliche Option ist das Backen von Keksen, um mit einem einzigen Akt zwei Gewinne zu erzielen: Dekoriere unsere Desserts mit Keksen und lerne ein paar englische Wörter. Wenn wir uns an das Rezept halten, können wir sicher sein, dass wir hervorragende Kekse und einen Fortschritt beim Sprachenlernen bekommen. Während wir die Zutaten mischen und backen, kümmern sich unsere Kinder um die Dressings. Falls sie sehr aufgeregt sind, ihre kleinen Hände an den Keksen zu haben, können wir ihnen Wahrheiten wie „Den Teig ausrollen“ (Den Teig verlängern) sagen und so allen am Projekt Beteiligten ein grundlegendes Vokabular vermitteln.

Ein köstlich schnelles Dessert zum Zubereiten sind die mit Nutella gefüllten Brötchen, während wir das Brot mit Bonbons oder erfindenden Schokoladenformen dekorieren. Diese Zubereitung ist ideal für diejenigen, die mit der Küche bei Null anfangen möchten: Jeder kann Teil des Projekts sein, seine Spuren in den Brötchen hinterlassen und gleichzeitig kulinarisches Wissen mit sprachlichem Wissen kombinieren.

Ein weiteres köstliches Rezept zum Zubereiten ist eine hausgemachte Pizza, begleitet von Wörtern wie „Den Teig zerdrücken“ (Den Teig zusammendrücken) und „Rand aufrollen“ (Rand anheben). Wir fügen der Szene weitere Zutaten hinzu, wir werden einige einzigartige Pizzen haben und unsere Kleinen werden Begriffe wie „Spreading Sauce“ (Aufstrichsauce) oder „Sprinkling with Mozzarella Cheese“ (mit Mozzarella-Käse bestreuen) lernen, sodass die kulinarischen Möglichkeiten endlos sind.

Wir können super leckere Rezepte zubereiten, ohne zu kompliziert zu werden, wie es bei „Chocolate Peanut Butter“ der Fall ist, allerdings mit genügend Motivation, um neue Lexika auf Englisch zu lernen. In diesem Fall ist das einzige, was berücksichtigt werden muss, sich in die Suche nach neuen Wörtern zu vertiefen und unsere Kinder herauszufordern, jede Zutat zu erklären, während sie sie erleben, um das Lernen der Kleinen zu fördern.

Vorausschauendes Denken beim Englischlernen kann Ihren Kindern helfen, morgen bessere Leistungen zu erbringen. Wenn sie zu einem englischen Sommercamp gehen, werden sie in der Lage sein, die Wörter im Zusammenhang mit Essen zu verstehen, was ihnen helfen wird, sich besser zu entwickeln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sie durch das Kochen mit unseren Kindern ihr Englisch lernen und verbessern können, ohne sich zu langweilen, und sich dank der herrlichen kulinarischen Welt, die uns diese Praxis bietet, sogar unterhalten können. Warum sie also nicht motivieren und Teil eines Erfolgserlebnisses machen? Der einzige Schlüsselpunkt für diejenigen, die ihre Sprachkompetenz unter Beweis stellen wollen, ist, nie aufzuhören, es zu versuchen und immer weiter zu lernen.

Je öfter wir uns bemühen, Englisch zu üben, desto besser werden wir die Werkzeuge nutzen, die wir bereits kennen, und erscheinen jeden Tag wie ein echter Experte auf diesem Gebiet. Erhellen Sie Ihr Haus also jedes Mal mit unterschiedlichen Rezepten, bereiten Sie köstliche kreative Mahlzeiten zu und nutzen Sie Familienmomente, um das Lernen zu verstärken.

Vorteile des Englischlernens durch Kochen

Darüber hinaus lernen wir bei der Zubereitung von Rezepten grundlegende Konzepte der englischen Sprache und arbeiten mit der intellektuellen Entwicklung der Kleinen zusammen. Gibt es einen besseren Weg, sich voll und ganz auf den Unterricht einzulassen und Fähigkeiten des täglichen Lebens zu erwerben, als ein Buch zu lesen oder zu denken, dass das Sprechen ausreicht, um Englisch zu üben?

Das gemeinsame Kochen bietet den kleinsten Familienmitgliedern mehr Spaß und bringt ihnen neben dem lohnenden Lernen große Vorteile. Gleichzeitig zu kochen und Englisch zu sprechen ist eine perfekte Möglichkeit, mit Ihren Kindern zu interagieren und gleichzeitig Geschichten und Erinnerungen zu schaffen, die von allen geteilt werden.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Kochen mit Ihren Kindern von klein auf zu ihrer intellektuellen Entwicklung beiträgt; Darüber hinaus ist es der erste Schritt zur Etablierung guter Ernährungsgewohnheiten in ihrem täglichen Leben, wenn sie sich von vorgekochten und warmen Speisen entfernen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Küche eine ideale Umgebung sein kann, um den kleinsten Familienmitgliedern Englisch beizubringen. Rezepte sind eine lustige und unterhaltsame Möglichkeit für Kinder, den Grundwortschatz zu üben, der es ihnen ermöglicht, eine zweite Sprache fließend und kompetent zu sprechen. Das gemeinsame Kochen ist nicht nur gut für die Entwicklung Ihrer Kinder, sondern auch eine wunderbare gemeinsame Zeit, um neue gesunde Möglichkeiten auf Englisch zu entdecken, die auch der ganzen Familie zugute kommen. So können wir Englisch durch Kochen lernen: durch lustige, praktische und unvergessliche Erfahrungen.

Es gibt keinen besseren Weg zur perfekten Sprache, als eine gute Zeit beim Zubereiten köstlicher Mahlzeiten zu haben. So können wir Englisch durch Kochen lernen: durch lustige, praktische und unvergessliche Erfahrungen. Viel Erfolg mit deinen Rezepten!