Das „Present Perfect“ auf Englisch verstehen, ein vollständiger Leitfaden
By Hebe Adventures
-
04/08/23
...
  1. Was heißt „Present Perfect“ auf Englisch?
  2. Das „Present Perfect“ ist eine Verbform, die verwendet wird, um Handlungen oder Ereignisse zu beschreiben, die in der Vergangenheit begonnen haben und einen Bezug zum gegenwärtigen Moment haben. Es wird gebildet, indem das Präsens des Hilfsverbs „have“ (oder „has“ für Subjekte der dritten Person Singular) mit dem Partizip Perfekt des Hauptverbs kombiniert wird. Zum Beispiel :

  • Ich habe fünf Jahre lang Englisch gelernt.
  • Sie ist in viele Länder gereist.
  1. Struktur des „Present Perfect“ im Englischen:

Der Grundaufbau des „Present Perfect“ ist wie folgt:

Affirmativ: Subjekt + haben/hat + Partizip Perfekt

Negativ: Subjekt + haben/hat + nicht + Partizip Perfekt

Interrogativ: Haben/Hat + Subjekt + Partizip Perfekt?

  1. Verwendung von „Present Perfect“ im Englischen:

Das „Present Perfect“ wird in verschiedenen Situationen verwendet:

  1. Unbestimmter Zeitpunkt in der Vergangenheit: Wir verwenden „Present Perfect“, wenn der genaue Zeitpunkt der Aktion nicht festgelegt oder nicht wichtig ist. Zum Beispiel :
  • Ich habe Paris besucht. (Der Zeitpunkt des Besuchs ist nicht angegeben.)
  1. Handlungen, die in der Vergangenheit begonnen haben und in der Gegenwart fortgesetzt werden: Das „Present Perfect“ wird für Handlungen verwendet, die in der Vergangenheit begonnen haben und einen Bezug zur Gegenwart haben. Zum Beispiel :
  • Sie ist seit fünf Jahren in diesem Unternehmen tätig.
  1. Vergangene Handlungen mit gegenwärtigen Ergebnissen: Wenn eine vergangene Handlung ein Ergebnis oder eine Auswirkung hat, die für die Gegenwart noch relevant ist, verwenden wir das „Present Perfect“. Zum Beispiel :
  • Sie haben das Auto repariert. (Das Auto läuft immer noch gut.)
  1. Lebenserfahrungen: Das „Present Perfect“ wird verwendet, um über Lebenserfahrungen zu sprechen, insbesondere wenn sie zu einem unbestimmten Zeitpunkt passiert sind. Zum Beispiel :
  • Ich war noch nie in Japan.
  1. Häufige Fehler mit „Present Perfect“ im Englischen:

Trotz seiner Bedeutung machen Lernende beim „Present Perfect“ oft Fehler. Hier sind einige häufige Fehler, die Sie vermeiden sollten:

  1. Missbrauch von „Seitdem“ und „Für“: Der Missbrauch von „Seitdem“ und „Für“ kann zu Verwirrung führen. „Seitdem“ wird mit einem bestimmten Zeitpunkt verwendet, während „für“ mit einer Dauer verwendet wird. Zum Beispiel :
  • Ich kenne diese Stadt seit 2010. (Spezifischer Zeitpunkt)
  • Sie leben seit drei Jahren in Paris. (Dauer)
  1. Verwechslung mit „Simple Past“ im Englischen: Lernende verwenden manchmal „Simple Past“ anstelle von „Present Perfect“, insbesondere wenn die Handlung in der Vergangenheit stattfand und bereits abgeschlossen wurde. Zum Beispiel :
  • Falsch: Ich habe das Museum gestern besucht.
  • Richtig: Ich habe das Museum besucht.
  1. Praktische Beispiele für das „Present Perfect“ auf Englisch:

Sehen wir uns einige praktische Beispiele an, um das „Present Perfect“ im Kontext besser zu verstehen:

  • Er hat gerade seine Hausaufgaben gemacht.
  • Sie haben den Film bereits gesehen.
  • Wir haben noch nie Sushi probiert.
  • Das Team hat die Meisterschaft dreimal gewonnen.

Abschluss :

Die Beherrschung des „Present Perfect“ ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu guten Englischkenntnissen. Wenn Sie dessen Struktur, Verwendung und häufige Fehler verstehen, können Sie sowohl schriftlich als auch mündlich effektiver und sicherer auf Englisch kommunizieren. Üben Sie die Verwendung des „Present Perfect“ in verschiedenen Situationen, um Ihr Verständnis zu festigen und es zu einem integralen Bestandteil Ihres Sprachrepertoires zu machen. Denken Sie beim Fortsetzen Ihrer Sprachlernreise daran, dass das Erlernen einer neuen Zeitform Zeit und Übung erfordert. Seien Sie also geduldig mit sich selbst und verbessern Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Gutes Lernen !